Die Stadt­wer­ke Zeven erstel­len der­zeit ein frei zugäng­li­ches WLAN-Netz in der Zeve­ner Innen­stadt. Das hat­te der Stadt­rat im Dezem­ber 2017 beschlos­sen. Damit wird sich die Attrak­ti­vi­tät der Zeve­ner Innen­stadt deut­lich erhö­hen, so die ein­hel­li­ge Über­zeu­gung aller Ver­ant­wort­li­chen.

Das ers­te WLAN-Netz soll den gesam­ten Stra­ßen­be­reich vom Vitus-Platz, über Lan­ge Stra­ße, Gauß­platz, Bus­bahn­hof, Schul­stra­ße bis zum Vor­platz des Köni­­gin-Chris­­ti­­nen-Hau­­ses abde­cken. RedIP erhielt zunächst den Auf­trag, die­ses Gebiet pro­fes­sio­nell „ein­zu­mes­sen“. So konn­ten, vor allem auch unter Berück­sich­ti­gung mög­li­cher Stör­quel­len, die geeig­ne­ten Stand­or­te für die Sen­de­an­la­gen (Access Points) fest­ge­legt wer­den

„Ziel ist es, bis zum Jah­res­en­de die Sen­de­an­ten­nen und Netz­werk­kom­po­nen­ten zu instal­lie­ren, eine gemein­sa­me Platt­form für die Ver­wal­tung und Zusatz­diens­te zu erstel­len und zunächst in einen Pro­be­be­trieb ein­zu­stei­gen“

— Den­nis Osma­ni, Bereichs­lei­ter IT bei der Stadt­wer­ke Zeven GmbH,

Das Zeve­ner Pro­jekt­team mit den WLAN-Exper­­ten von RedIP bei der Ein­mes­sung.

Auf einen Blick

Die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on wird von den Ver­ant­wort­li­chen unse­rer Städ­te und Kom­mu­nen zuneh­mend als wich­ti­ge Inves­ti­ti­on in die Zukunft ver­stan­den.

Um ihre Bür­ger künf­tig von den immensen Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten eines frei zugäng­li­chen WLAN-Net­­zes pro­fi­tie­ren zu las­sen, hat die Stadt Zeven ihren Stadt­wer­ken erheb­li­che Mit­tel zur Ver­fü­gung gestellt

In Ham­burg sorgt ein red­un­dant aus­ge­leg­tes Net­z­­werk- und Ser­­ver-Clus­­ter auf Basis der Vir­tu­al Ser­vices Plat­form (VSP) 8400 Serie und Aru­ba Mobi­li­ty Mas­ter für aus­rei­chen­de Band­brei­te.

Als erfah­re­ne WiFi-Pla­­ner und ‑Prak­ti­ker unter­stüt­zen wir die ört­li­chen IT-Exper­­ten bei der Errich­tung eines ers­ten öffent­li­chen WLANs in der Zeve­ner Innen­stadt.

Kom­po­nen­ten und Lösun­gen von Aru­ba Net­works:

  • Aru­ba Mobi­li­ty Mas­ter
  • Aru­ba Clear­pass
  • Aru­ba vir­tu­al Con­trol­ler
  • Aru­ba Air­wa­ve

Über Aru­ba Net­works

Aru­ba Net­works, frü­her bekannt als Aru­ba Wire­less Net­works, ist eine in San­ta Cla­ra, Kali­for­ni­en, ansäs­si­ge Toch­ter­ge­sell­schaft für draht­lo­se Netz­wer­ke des Unter­neh­mens Hew­lett Packard Enter­pri­se.

Umset­zung

Es wur­den Stand­or­te für 13 Access Points ermit­telt. Mehr die­ser WiFi-Sen­­der braucht es nicht, um die gesam­te Fuß­gän­ger­zo­ne mit WLAN zu ver­sor­gen.

Fak­ten zum Stadt-WLAN in Zeven

  • Die Daten­ra­te beträgt 10 Mbit pro Sekun­de und Nut­zer.
  • 500 Nut­zer und mehr kön­nen gleich­zeitg sur­fen, ohne dass das Tem­po lei­det.
  • Das Daten­vo­lu­men pro Nut­zer ist unbe­grenzt.
  • Zeven ist im Land­kreis Roten­burg die ers­te Kom­mu­ne mit frei­em WLAN.