Auf einen Blick

Die digitale Transformation wird von den Verantwortlichen unserer Städte und Kommunen zunehmend als wichtige Investition in die Zukunft verstanden.

Um ihre Bürger künftig von den immensen Anwendungsmöglichkeiten eines frei zugänglichen WLAN-Netzes profitieren zu lassen, hat die Stadt Zeven ihren Stadtwerken erhebliche Mittel zur Verfügung gestellt

In Hamburg sorgt ein redundant ausgelegtes Netzwerk- und Server-Cluster auf Basis der Virtual Services Platform (VSP) 8400 Serie und Aruba Mobility Master für ausreichende Bandbreite.

Als erfahrene WiFi-Planer und -Praktiker unterstützen wir die örtlichen IT-Experten bei der Errichtung eines ersten öffentlichen WLANs in der Zevener Innenstadt.

Aufgabe

Die Stadtwerke Zeven erstellen derzeit ein frei zugängliches WLAN-Netz in der Zevener Innenstadt. Das hatte der Stadtrat im Dezember 2017 beschlossen. Damit wird sich die Attraktivität der Zevener Innenstadt deutlich erhöhen, so die einhellige Überzeugung aller Verantwortlichen.

Das erste WLAN-Netz soll den gesamten Straßenbereich vom Vitus-Platz, über Lange Straße, Gaußplatz, Busbahnhof, Schulstraße bis zum Vorplatz des Königin-Christinen-Hauses abdecken. RedIP erhielt zunächst den Auftrag, dieses Gebiet professionell „einzumessen“. So konnten, vor allem auch unter Berücksichtigung möglicher Störquellen, die geeigneten Standorte für die Sendeanlagen (Access Points) festgelegt werden

„Ziel ist es, bis zum Jahresende die Sendeantennen und Netzwerkkomponenten zu installieren, eine gemeinsame Plattform für die Verwaltung und Zusatzdienste zu erstellen und zunächst in einen Probebetrieb einzusteigen“

— Dennis Osmani, Bereichsleiter IT bei der Stadtwerke Zeven GmbH,

Das Zevener Projektteam mit den WLAN-Experten von RedIP bei der Einmessung.

Umsetzung

Es wurden Standorte für 13 Access Points ermittelt. Mehr dieser WiFi-Sender braucht es nicht, um die gesamte Fußgängerzone mit WLAN zu versorgen.

Ein paar Fakten zum Stadt-WLAN in Zehen

  • Die Datenrate beträgt 10 Mbit pro Sekunde und Nutzer.
  • 500 Nutzer und mehr können gleichzeitg surfen, ohne dass das Tempo leidet.
  • Das Datenvolumen pro Nutzer ist unbegrenzt.
  • Zeven ist im Landkreis Rotenburg die erste Kommune mit freiem WLAN.

Für das freie Stadt-WLAN in Zeven sind Komponenten und Lösungen des Herstellers Aruba Networks im Einsatz:

  • Aruba Mobility Master
  • Aruba Clearpass
  • Aruba virtual Controller
  • Aruba Airwave

Über Aruba Networks

Aruba Networks, früher bekannt als Aruba Wireless Networks, ist eine in Santa Clara, Kalifornien, ansässige Tochtergesellschaft für drahtlose Netzwerke des Unternehmens Hewlett Packard Enterprise.